Jun
5
2012

Counter-Strike: GO kommt im August

Seit dem im November 2004 erschienenen Counter-Strike: Source hat es keine größere Neuauflage des bekannten und beliebten Ego-Shooters mehr gegeben. Einzig ein größeres Update auf der Steam-Plattform, bei dem die Achievements (Erfolge) eingeführt wurden, ist erfolgt.

Nun hat Valve am ersten Tag der E3 den offiziellen Veröffentlichungstermin des Nachfolgers Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) bekannt gegeben. Am 21. August 2012 soll es so weit sein -- die Betaphase läuft schon länger. Der Preis soll plattformunabhängig 15 US-Dollar betragen -- vernünftig für einen reinen Multiplayer-Shooter, wie ich finde.

Neben den klassischen Maps soll es auch neue Features und natürlich eine aktualisierte Optik geben. GameStar erklärt im folgenden Video vom August 2011 was uns erwartet. Cross-Plattform-Play (Plattformübergreifendes Spielen) wurde von Valve inzwischen gestrichen, das Video ist leider schon etwas zu alt.

Ähnliche Artikel

Über den Autor:

Als technikbegeisterter Physikstudent befasse ich mich gerne in meiner (teilweise spärlichen) Freizeit mit den neuesten Technik und IT Trends. Ich möchte auf meinem Blog Retracked.net einige meiner Recherchen oder einfach nur Themen, die ich spannend finde, mit euch teilen.

3 Kommentare + Kommentar hinzufügen

  • Ich freu mich auch drauf! Es wurde mal gesagt das es ein F2P Spiel werden sollte aber besser so das es nicht so ist und 15$ oder € sind dafür nichts.

    • Bin auch schon gespannt, wie es wird. Ist wirklich besser wenns nicht F2P wird, sonst gibts nur Chaos auf den Servern. Die 15$ tun keinem Weh, so ein Spiel spielt man ja fast Jahrzehnte :)

  • About time! Endlich neues CS-Futter! 8-)

Kommentiere diesen Artikel

Für regelmäßige Kommentatoren gibt es ab dem 3. Kommentar doFollow-Links. Aber verwendet keine Keywords im Namen, sonst werden sie entfernt.