Nov
30
2013

Netz-Reiseadapter zu Schuko oder USB

Fremde Länder, fremde Sitten. So ähnlich ist das auch mit den Steckdosen. Erst kürzlich habe ich erfahren wie ein Stromstecker in der Schweiz aussieht. Ähnlich wie in Italien mit drei Kontakten, wobei der mittlere aber versetzt ist. Wer viel unterwegs ist, kann davon sicher ein Lied singen. Da muss dann ein Reiseadapter her. Adapter gibt es viele, in allen Farben und Formen. Sternförmig oder mit austauschbarer Bodenplatte sind nur zwei der vielen Varianten.

Leider wird bei vielen Konstruktionen aber der Schutzkontakt nicht durchgeschleift. Beim Schuko-Stecker in Europa sind die Schutzkontakte die beiden Metallbögen an den Seiten. In Fällen einer Fehlfunktion verhindern sie Verletzungen durch Stromschläge, da der Strom durch den geringen Widerstand vorzüglich über den Schutzkontakt als über den menschlichen Körper abfließt.

wentronic_reiseadapter

Sternförmiger Adapter ohne durchgeschliffene Schutzkontakte (Nicht für Schuko-Stecker!). Günstig, aber unsicher und sperrig. 3,50 Euro bei Amazon.de.

brennenstuhl_weltreisestecker

Stecker mit verschiedenen Adapterplatten. Schutzkontakt funktionstüchtig, aber benötigt viel Platz in der Reisetasche. 8 Euro bei Amazon.de.

Nun bin ich aber auf einen Netz-Reiseadapter gestoßen, der Kompaktheit, Sicherheit und Flexibilität in einem Gehäuse vereint. Skross ist ein schweizer Hersteller, der Adapter fertigt, die sowohl bei verschiedenen Steckdosen als auch verschiedenen Anschlusskabeln funktionieren. In Australien, China, Europa, Italien, der Schweiz, Großbritannien und den USA lässt sich der Adapter verwenden und ermöglicht das Benutzen von 10 Steckerstandards.

skross_reiseadapter

Beim Skross World Adapter Pro+ wird einfach der benötigte Anschluss mit einer Schiebevorrichtung hervorgebracht. Es gibt auch eine Variante des Reiseadapters mit 2 USB-Anschlüssen anstatt einer Steckdose für etwa 19 Euro. Für 18 Euro gibt es dein reinen Steckdosenadapter, 28 Euro kostet der kombinierte USB- und Steckdosenadpater (jeweils bei Amazon.de).

skross_world_adapterskross_world_usb_charger

 

Ähnliche Artikel

Über den Autor:

Als technikbegeisterter Physikstudent befasse ich mich gerne in meiner (teilweise spärlichen) Freizeit mit den neuesten Technik und IT Trends. Ich möchte auf meinem Blog Retracked.net einige meiner Recherchen oder einfach nur Themen, die ich spannend finde, mit euch teilen.

2 Kommentare + Kommentar hinzufügen

  • Den Adapter für 8 Eur habe ich seit einigen Jahren im Haushalt und das ein oder andere Land wurde damit schon bereisst. Man braucht ja immer nur den einen passenden immer mitnehmen. Muss man sich nur vorher informieren, welcher für das Land passt :) Aber das Schiebeteil ist schon witzig, aber auch recht teuer.

    • Mich hat vor allem erstaunt was nicht alles erfunden wird. Wenn man eh nur ein Land bereist ist der Adapter zu 8 Euro höchstwahrscheinlich alles was man braucht, da hast du schon recht :)

Hinterlasse einen Kommentar für Sebastian

Für regelmäßige Kommentatoren gibt es ab dem 3. Kommentar doFollow-Links. Aber verwendet keine Keywords im Namen, sonst werden sie entfernt.