Sep
24
2011

Neuigkeiten zu Thunderbolt Festplatten von Lacie: kommen im Oktober

Lacie Little Big DiskLacie hat die seit langem angekündigten Thunderbolt-SSDs nun für Oktober 2011 angekündigt und gleich neue Varianten vorgestellt. Da die Variante der Little Big Disk mit zwei verbauten SSDs sehr teuer wird, kündigte man sogleich eine billigere Version mit zwei gewöhnlichen Festplatten im Inneren an.

Eine Besonderheit dieser Festplatten ist, dass sie sich durch Thunderbolt in Reihe schalten lassen und dann als RAID 0 konfiguriert werden können. Deshalb hat jedes Gehäuse zwei Thunderbolt Anschlüsse. Folgende Modelle sind geplant:

  • Zwei Festplatten mit 5400 Umdrehungen pro Minute und insgesamt 2 TByte Speicherplatz
    190 MB/s Lese- und Schreibrate
  • Zwei Fesplatten mit 7200 Umdrehungen pro Minute und insgesamt 1 TByte Speicherplatz
    180 MB/s Lese- und Schreibrate
  • Die Luxusvariante mit zwei SSDs und Gesamtkapazität von 240 GByte
    480MB/s Leserate, 245MB/s Schreibrate

Wer sich jetzt fragt, weshalb die Festplatten mit 5400 U/min schneller sind: Golem.de hat bei Lacie nachgefragt und die Bestätigung für die Korrektheit der Daten erhalten.

Mittels Daisy Chain lassen sich bis zu sechs der Thunderbolt-Geräte von Lacie in eine Serie schalten. Bereits mit zwei Little Big Disks mit SSD in Serie lassen sich laut Produktseite bis zu 800 MB/s erreichen. Das Aluminiumgehäuse, in dem die Disks ausgeliefert werden, soll für Schutz und bessere Wärmeabfuhr sorgen. Aufgrund letzterem ist die Oberfläche des Gehäuses gerippt, womit sich diese um 60% erhöhen lies.

Laut Lacie werden die Little Big Disks vorerst nur über den Apple Store vertrieben. Für das 1 TByte Modell muss man rund 350 Euro, für das 2 TByte Modell 450 Euro und für das 240 GByte große SSD Modell rund 900 Dollar auf den Tisch legen. Im Oktober werden sie in den Handel ausgeliefert und werden auch bei Lacie direkt erhältlich sein.

Quelle: www.golem.de

Ähnliche Artikel

Über den Autor:

Als technikbegeisterter Physikstudent befasse ich mich gerne in meiner (teilweise spärlichen) Freizeit mit den neuesten Technik und IT Trends. Ich möchte auf meinem Blog Retracked.net einige meiner Recherchen oder einfach nur Themen, die ich spannend finde, mit euch teilen.

2 Kommentare + Kommentar hinzufügen

Hinterlasse einen Kommentar für tom

Für regelmäßige Kommentatoren gibt es ab dem 3. Kommentar doFollow-Links. Aber verwendet keine Keywords im Namen, sonst werden sie entfernt.