Dez
5
2011

Interner Kartenleser mit USB 3.0 Unterstützung

Silverstone hat einen neuen internen Kartenleser für den Einbau in einen 3,5 Zoll Schacht vorgestellt. Die Besonderheit des Silverstone SST-FP37 ist die Unterstützung von USB 3.o, sowie ein zusätzlicher USB 3.0 Anschluss in der Front. Aber Achtung: der Kartenleser wird über einen 19-Pin-Header an das Mainboard angeschlossen. Also unbedingt vorher prüfen, ob ein solcher vorhanden ist.

Das Kartenlesegerät bietet neben jeglichen SD-Formaten (SDHC, SDXC) auch einen Slot für microSD-Karten. Es ist also nicht notwendig jedes mal den Adapter auf das SD-Format rauszukramen. Weiterhin mit von der Partie sind MemoryStick (MS), MMC, xD und CompactFlash (CF) Slots.

Anschluss des Kartenlesers am Mainboard, ein dazu passender 19-Pin-Header wird benötigt.

USB 3.0 Anschluss an der Front des Kartenleser. Eine gute Möglichkeit zum Nachrüsten eines solchen USB Anschlusses an der Gehäusevorderseite.

Mit im Lieferumfang ist, zusätzlich zur schwarzen, eine silberne Blende für Gehäuse mit entsprechender Farbe. Auf Amazon.de ist der Silverstone FP37B Gerät aktuell für 30,38 Euro erhältlich, weitere Informationen gibt es auf der Herstellerseite.

Ähnliche Artikel

Über den Autor:

Als technikbegeisterter Physikstudent befasse ich mich gerne in meiner (teilweise spärlichen) Freizeit mit den neuesten Technik und IT Trends. Ich möchte auf meinem Blog Retracked.net einige meiner Recherchen oder einfach nur Themen, die ich spannend finde, mit euch teilen.

1 Kommentar + Kommentar hinzufügen

Hinterlasse einen Kommentar für Frontpanel mit USB 3.0 in PC-Gehäuse nachrüsten | Retracked - Technik, News und Neuigkeiten

Für regelmäßige Kommentatoren gibt es ab dem 3. Kommentar doFollow-Links. Aber verwendet keine Keywords im Namen, sonst werden sie entfernt.