Mrz
19
2012

Humble Bundle for Android #2 und Humble Bundle App

Es gibt wieder ein neues Humble Bundle. Wie ihr vielleicht wisst, bin ich ein Fan dieser Bundles, da es immer wieder interessante und innovative Spiele gibt, die man ansonsten nie kennen gelernt hätte. Die Spiele des letzten Humble Bundle (for Android) liefen unter anderem auch auf Android-Geräten -- sehr genial, wie ich finde. Nun gibt es das Humble Bundle for Android #2 bis zum 2. April 2012 mit folgenden Spielen:

  • Canabalt
  • Zen Bound 2
  • Cogs
  • Avadon
  • Swords & Soldiers (bei einem überdurchschnittlichen Kaufpreis)

Wie immer gilt: Pay what you want! Für drei Spiele ist außerdem der Soundtrack inbegriffen. Mit Cogs ist dieses Mal, zu meiner Freude, auch wieder ein Knobelspiel dabei, das einen soliden Eindruck macht. Hier das Video:

Weitere Infos und die Kaufmöglichkeit gibt es wie üblich auf www.humblebundle.com. Der Durchschnittspreis liegt inzwischen bei knapp 6 Dollar, wer also auch Swords & Soldiers sein Eigen nennen möchte, sollte gleich zugreifen -- die Hürde wird immer höher.

Es gibt jedoch eine weitere Neuigkeit: die Humble Bundle Android App. Im Prinzip ist es ein reiner Downloader für die Spiele. Nach Freigabe der App (durch einen Buchstabencode) am PC kann man die .apk Files herunterladen und weitere Bundles hinzufügen. Allerdings wird man auch benachrichtigt, wenn es Updates für bereits installierte Spiele von Humble Bundle gibt. Das war bisher ein Problem, da man die Spiele nicht über den Play Store aktualisieren konnte. Verständlicherweise ist der Download aktuell durch das neu erschienene Bundle etwas langsamer, ansonsten funktioniert die App aber bestens und macht was sie soll.

Ähnliche Artikel

Über den Autor:

Als technikbegeisterter Physikstudent befasse ich mich gerne in meiner (teilweise spärlichen) Freizeit mit den neuesten Technik und IT Trends. Ich möchte auf meinem Blog Retracked.net einige meiner Recherchen oder einfach nur Themen, die ich spannend finde, mit euch teilen.

Kommentiere diesen Artikel

Für regelmäßige Kommentatoren gibt es ab dem 3. Kommentar doFollow-Links. Aber verwendet keine Keywords im Namen, sonst werden sie entfernt.