Jan
31
2012

Humble Bundle für Android: Pay what you want

Seit heute gibt es eine neue Auflage des bereits früher sehr erfolgreichen Humble Bundle. Die Besonderheit dieser Ausgabe ist die Android-Verfügbarkeit der Spiele – zusätzlich zu Windows, Mac und Linux! Neben Osmos, Anomaly und EDGE kann man auch World of Goo erwerben, wenn man mehr als den Durchschnittspreis bezahlt.

Denn wie üblich gilt: Pay what you want. Das heißt man bestimmt den Kaufpreis selbst. Zudem lässt sich festlegen welche Anteile an die Spieleentwickler, an Humble selbst (für das Bewerben des Bundles) und/oder an die Wohltätigkeitsorganisationen „Child’s Play Charity“ und „Electronic Frontier Foundation“ gehen. Alle Spiele sind übrigens DRM-frei – was heißt ihr könnt sie beliebig oft (und auch auf mehreren Geräten) installieren.

Humble Bundle for Android Mac Linux and Windows

Osmos hatte ich bereits im Zuge eines früheren Bundles erworben, finde aber auch die Variante für Android super gelungen – habe sie vorhin auf meinem Galaxy S Plus getestet. Doch auch EDGE und World of Goo sind sehr zu empfehlen. Es handelt sich bei allen dreien um Kniffelspiele. Wer vor dem Kauf prüfen möchte, ob die Spiele auf dem eigenen Smartphone laufen, kann sich hier die Demos herunterladen.

Ähnliche Artikel

Über den Autor:

Als technikbegeisterter Physikstudent befasse ich mich gerne in meiner (teilweise spärlichen) Freizeit mit den neuesten Technik und IT Trends. Ich möchte auf meinem Blog Retracked.net einige meiner Recherchen oder einfach nur Themen, die ich spannend finde, mit euch teilen.

2 Kommentare + Kommentar hinzufügen

Kommentiere diesen Artikel

Für regelmäßige Kommentatoren gibt es ab dem 3. Kommentar doFollow-Links. Aber verwendet keine Keywords im Namen, sonst werden sie entfernt.