Jun
12
2012

Counter-Strike: Global Offensive – Open Beta kommt bald

Für das kommende Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) hatte man erst auf der E3 einen Veröffentlichungstermin (21. August 2012) und einen Preis (15$) für alle Plattformen bekannt gegeben. Heute gab es auf dem offiziellen Blog ein paar zusätzliche Infos zu Vorbestellungen und einer Open Beta.

Geplant ist der Start der Vorbestellungsphase des Spiels etwa einen Monat vor der eigentlichen Veröffentlichung – also grob um den 21. Juli 2012 herum. Ein genaueres Datum folgt noch. Bezüglich einer Open Beta gab man bekannt, dass es irgendwann zwischen Vorbestellung und Veröffentlichung so weit sein soll. Dann können alle Interessierten CS:GO antesten.

Zusätzlich sollen in den kommenden Wochen größere Updates für die Teilnehmer der geschlossenen Beta-Phase kommen – und es werden auch wieder Beta-Keys ausgegeben. Wie ihr da ran kommt? Einfach die Anleitung in den FAQ auf dem offiziellen Blog befolgen: Über Steam die Infos zur eigenen Hardware übermitteln und anschließen im Browser noch ein paar Fragen beantworten. Es werden dann zufällig Spieler jedes Typs in die Closed Beta eingeladen.

Ähnliche Artikel

Über den Autor:

Als technikbegeisterter Physikstudent befasse ich mich gerne in meiner (teilweise spärlichen) Freizeit mit den neuesten Technik und IT Trends. Ich möchte auf meinem Blog Retracked.net einige meiner Recherchen oder einfach nur Themen, die ich spannend finde, mit euch teilen.

8 Kommentare + Kommentar hinzufügen

  • Hab schon seit einiger Zeit Zugriff auf die Beta hatte sogar noch eine Einladung im Postfach zum verschenken. Hatte aber bisher keine Zeit um mal länger als 10 Minuten zu spielen. Schade eigentlich wird bestimmt gut.

    • Allzuviel Zeit hätte ich (zumindest bis Ende Semester) wahrscheinlich auch nicht, aber hoffe trotzdem darauf demnächst einen Beta-Key abzustauben :) Bin schon gespannt auf das Spiel

    • joooooo, endlich! ich hab schon seit ewigen zeiten kein CS mehr gezockt aber früher dafür viiiiieeeeel zu viel :-) Damals noch CS 0.55 in der Beta gespielt als mal mit dem Colt noch zoomen konnte und keine Waffe ne Streuung hatte ;-))))) das war ein Spaß. Naja, wenn man dann mal im Arbeitsleben ist, dann bleibt halt nicht mehr soviel Zeit… ich bin auch gespannt ob das alte Feeling aufkommt oder ob es nur ein abklatsch wird. aber ich bin mir sicher: ich finde sicher immer noch rückwärts im dunkeln durch de_dust *hehe*

      • Ich hab zwar „nur“ CSS gespielt, aber bei mir hats in letzter Zeit auch nachgelassen. Umso gespannter bin ich, ob mich CSGO wieder so fesseln wird ^^

  • Gute Artikel.
    Ab zum Zocken.
    Werde dein Blog später noch etwas genauer ins Visier nehmen und mir auch die anderen Posts durchlesen.
    Danke
    Großes Kompliment von mir!
    MfG

  • Global Offensive hat optisch natürlich einen ganzen Sprung nach vorne gemacht, aber ob das Feeling wie bei der 1.6 bleibt oder bzw. aufkommt weiß ich nicht.
    Momentan siehts aus wie „schonmal da gewesen“… :(

  • Die haben alles genau richtig gemacht…!

    Sie haben eben keine „revolutionär neue Engine“ erschaffen, sondern sich lieber die ausreichend ansprechende Enginge von Left4Dead2 genommen und die dafür eigentlich draufgehende Programmierzeit in das „Gameplay“ gesteckt, sodass sich cs1.6-Spieler wohl fühlen können.
    Und auch die CSS-Spieler kommen wegen ansprechenden Grafik auf ihre kosten. (Von „Gameplay & Spielgefühl“ haben die sowieso kein Plan, sonst würden se ja die 1.6-ler verstehen können!) :D

    CS:GO wird jedenfalls keine Daseinsschiene wie cs:cz fahren. ^^

    • Hab auch davon gelesen, dass es die besten Spielelemente aus 1.6 und Source vereinen soll. Das klingt durchaus sinnvoll. Ich frage mich allerdings wo die Public Beta bleibt, die sie angekündigt hatten. In knapp 3 Wochen soll ja das Spiel schon rauskommen

Hinterlasse einen Kommentar für Viktor

Für regelmäßige Kommentatoren gibt es ab dem 3. Kommentar doFollow-Links. Aber verwendet keine Keywords im Namen, sonst werden sie entfernt.